Parkskandal in İSPARK! Er war entsetzt, als er sein Auto sah.

Viele Fahrzeugbesitzer lassen ihr Auto lieber auf dem Parkplatz stehen, um Parkprobleme oder Schäden an ihrem Fahrzeug zu vermeiden und weil es sicherer ist. Aber İBBs İSPARK brachte sozusagen Schnee in die Berge, dem die Bürger vertrauen.

Er ließ sein Auto auf dem Parkplatz von ISPARK, das zur Stadtverwaltung von Istanbul gehört, stehen, um an einem sicheren Ort zu sein, und bereute es. Volkan Dalakçı parkte sein brandneues Auto, das er vor anderthalb Jahren gekauft hatte, auf dem İSPARK-Parkplatz des Museums Gazhane in Kadıköy. Seinen Zweck, sein Auto hier zu lassen, war, dass die Straßen eng waren und sein Fahrzeug nicht beschädigt wurde. Doch als er sah, was er sah, erlebte er den Schock seines Lebens. Denn als er zum İSPARK-Parkplatz ging, um sein Fahrzeug abzuholen, stellte er fest, dass sein Fahrzeug überall Kratzer hatte.

Dalakçı sagte, auch andere Fahrzeuge seien zerkratzt worden. Er meldete die Situation dem İSPARK-Beamten und erstattete Bericht. Der Besitzer des Fahrzeugs, Volkan Dalakçı, ging zur Polizeistation und erstattete Anzeige.

Polizeiteams leiteten eine Untersuchung des Vorfalls ein.

Bir yanıt yazın

E-posta adresiniz yayınlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir